Home Rhein-Sieg-Kreis Stellenbewertung, Telearbeitsplätze und vieles mehr
Stellenbewertung, Telearbeitsplätze und vieles mehr Personalrätekonferenz im Siegburger Kreishaus
0

Stellenbewertung, Telearbeitsplätze und vieles mehr Personalrätekonferenz im Siegburger Kreishaus

0

Sie vertreten gegenüber dem Dienstherrn die Interessen der Beschäftigten und sind die „Betriebsräte“ der Verwaltungen: Die Personalvertretungen. 25 Vertreterinnen und Vertreter der Personalräte des Rhein-Sieg-Kreises, der kreisangehörigen Kommunen, der Bundesstadt Bonn und des Jobcenters Rhein-Sieg trafen sich jetzt im Siegburger Kreishaus zum Erfahrungsaustausch.

Landrat Sebastian Schuster begrüßte die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Personalrätekonferenz persönlich. „Ich bin ein großer Verfechter der interkommunalen Zusammenarbeit – Vernetzung und Austausch sind von unschätzbarem Wert. Das gilt auch für die Arbeit der Personalräte“, so der Chef der Kreisverwaltung. „Gerade die kleineren und personell schwächer ausgestatteten Kommunen profitieren von solchen Netzwerken.“

Durchschnittlich einmal im Jahr treffen sich die Personalvertretungen der Region zum Erfahrungsaustausch. Auf der Tagesordnung standen z.B. die Themenblöcke „Stellenbewertungen“ und „Telearbeit“, aber auch die Fachkräftegewinnung und die vertrauensvolle Zusammenarbeit zwischen den Personalräten und jeweiligen Arbeitgebern bzw. Dienstherren wurden ausführlich diskutiert.

„Auch, wenn die individuellen Ausprägungen bei jeder Behörde sicher unterschiedlich sind, bewegen uns die gleichen Themen, wir sind mit sehr ähnlichen Problemen konfrontiert“, resümierte Ingo Freier, Personalratsvorsitzender der Kreisverwaltung, den kollegialen Austausch.

Quelle: Stadt Siegburg