Home Lohmar Stadtwerke Lohmar unterstützen Fairtrade
Stadtwerke Lohmar unterstützen Fairtrade Quelle: Stadtwerke Lohmar
0

Stadtwerke Lohmar unterstützen Fairtrade Quelle: Stadtwerke Lohmar

0

Mit der Verwendung von Fairtrade-zertifizierten Produkten, wie Kaffee, Tee und Kaltgetränken bei Besprechungen und Veranstaltungen unterstützen die Stadtwerke Lohmar, gemeinsam mit der Stadt Lohmar, die Kampagne „Fairtrade-Towns“.

Auch die Handball-Wölfe vom TV Wahlscheid machen mit: Die neu angeschafften und von den Stadtwerken Lohmar gesponserten Handbälle tragen ebenfalls das Fairtrade-Siegel.

Dieses Siegel kennzeichnet fair angebaute und gehandelte Produkte, bei deren Herstellung bestimmte soziale, ökologische und ökonomische Kriterien eingehalten wurden. Das bedeutet: Alle Zutaten eines Produktes, die unter Fairtrade-Bedingungen erhältlich sind, müssen Fairtrade-zertifiziert sein. Das System ermöglicht Kleinbauern stabilere Preise und langfristigere Handelsbeziehungen. Zudem werden demokratische Organisationsstrukturen, Umweltschutz und sichere Arbeitsbedingungen geschaffen.

Durch die Teilnahme von öffentlichen Einrichtungen, Vereinen und Firmen wie den Stadtwerken Lohmar, wird auch der Normalverbraucher auf das Fairtrade-System aufmerksam gemacht und zum Kauf von fair gehandelten Produkten angeregt. Nur so lassen sich die Lebensbedingungen von Produzenten in Asien, Afrika und Latein-Amerika auf lange Sicht verbessern.