Home Hennef Spielplatzeröffnung in Hennef
0

Spielplatzeröffnung in Hennef Quelle: Rhein-Sieg TV

0

Mit einer symbolischen Schlüsselübergabe weihte Bürgermeister Klaus Pipke den Mini-Spielplatz in Hennef-Altenbödingen ein. Für die Kleinen hatte der Bürgermeister einen gebackenen Schlüssel mitgebracht, für den Heimatverein Bödingen gab es dann den echten Schlüssel für das Türchen zum Spielplatz.

Gemeinsam mit dem Bürgermeister genossen die Kleinen, sowie auch die Großen Einwohner aus Hennef eine angenehme Einweihungsfeier in örtlicher Runde bei Kaffee und Kuchen.

Eingerichtet wurde der Mini-Spielplatz auf Initiative des Heimatvereins Bödingen.

Das Amt für Kinder, Jugend und Familie der Stadt Hennef realisierte, unter Beteiligung der großen und kleinen Anwohner, den Spielpunkt.

Ein Balancierbalken, ein Sandkasten, eine gemütliche Sitzbank und ein großer Kirschbaum laden nun zum Spielen und Verweilen ein.

Von den Kosten in Höhe von ca. 10.000 Euro übernahm die Stadt Hennef rund 6.500 Euro, der Heimatverein Bödingen und die Arbeitsgemeinschaft der Heimatvereine beteiligten sich mit knapp 2.000€.