Home Lohmar Onleihe-Sprechstunde in der Stadtbibliothek Lohmar
Onleihe-Sprechstunde in der Stadtbibliothek Lohmar Quelle: Stadt Lohmar
0

Onleihe-Sprechstunde in der Stadtbibliothek Lohmar Quelle: Stadt Lohmar

0

„Einfach von zu Hause 24 Stunden an sieben Tagen in der Woche Medien aus der Stadtbibliothek „onleihen“: So hieß es am 12. Dezember 2012 zum Start der „Rhein-Sieg-Onleihe“, aber wie geht das?

Und vor allem: Was machen diejenigen, die noch nicht über einen e-Reader verfügen? Wer überlegt, ein elektronisches Buchlesegerät anzuschaffen, der kann jetzt in der Stadtbibliothek Lohmar, Villa Therese, Hauptstr. 83 am 4. Februar um 16:30 Uhr während der Öffnungszeiten die Probe aufs Exempel machen.

In Zusammenarbeit mit dem Computer-Club der Villa Friedlinde wurde zum Start der Onleihe an jedem ersten Freitag im Monat eine Sprechstunde eingerichtet, in der jetzt auch verschiedene e-Reader unter fachkundiger Leitung kostenlos ausprobiert werden können.

Die riesige Speicherkapazität der Lesegeräte bei einem Gewicht von circa 160 Gramm ist ihr großer Vorteil – man kann eine umfangreiche Bibliothek in der Handtasche mit sich tragen. Für Menschen mit Sehschwäche ist es hilfreich, dass man Schriftart und -größe nach Bedarf regulieren kann. Ein kleiner Nachteil: Die Wiedergabe auch farbiger Seiten erfolgt oft nur schwarz-weiß.

„Das Ausprobieren in der Bibliothek bietet hier eine gute Möglichkeit, die neue Technik kennenzulernen, sich mit den Geräten vertraut zu machen und so erste Leseerfahrungen mit elektronischen Büchern zu sammeln.“ , findet Elisabeth Fuchs, die Leiterin der Stadtbibliothek.
Mittlerweile gibt es unter www.onleihe.de/rhein-sieg mehr als 20.000 Medien, die man als Leser/-in der angeschlossenen Stadtbibliotheken kostenlos herunterladen kann. Das Angebot der Onleihe ist vielfältig: Neben Sachliteratur und Belletristik als elektronisches Buch oder Hörbuch gibt es verschiedene ePapers, z.B. das Magazin „Der Spiegel“ und ein Angebot an Sach- und Kinderfilmen. E-Books stehen entweder als PDF-Datei und/oder im EPUB-Format zur Verfügung.

Wenn die Ausleihzeit endet, kann die Datei nicht mehr genutzt werden und das Medium steht für die/den nächste/-n Kundin und Kunden zur Verfügung. Verpasste Rückgabe und Mahngebühren entfallen.