Home Troisdorf Großes Interesse am Solarpark Oberlar
Großes Interesse am Solarpark Oberlar Quelle: Stadtwerke Troisdorf
0

Großes Interesse am Solarpark Oberlar Quelle: Stadtwerke Troisdorf

0

Die innovativen Projekte zur Strom- und Wärmeerzeugung der Stadtwerke Troisdorf stoßen international auf großes Interesse. Im Rahmen der Klimakonferenz in Bonn hat am vergangenen Freitag eine sechsköpfige thailändische Delegation unter Leitung von Thawatchai Saengkhamsuk, Director of the Strategy Office der Thailand Greenhouse Gas Management Organization, den Troisdorfer Energieversorger besucht. Nach einem Informationsaustausch führte der Experte für erneuerbare Energien des Hauses, Dr. André Baade, die Delegation durch den Solarpark Oberlar. „Die Stadtwerke Troisdorf wollen nicht nur Energieversorger sein, sondern mit innovativen Projekten auch zur Energiewende vor Ort beitragen. Beispiele dafür sind: der Solarpark Oberlar und Geothermie-Projekte in Troisdorfer Neubaugebieten. „Wir freuen uns, der Delegation aus Thailand eine der größten Freiflächen-Photovoltaikanlagen in Deutschland vorstellen zu dürfen“, erklärte Baade.