Home Rhein-Sieg-Kreis Fußball-Legende Rudi Assauer erhält „Goldene Sonne 2018“
Fußball-Legende Rudi Assauer erhält „Goldene Sonne 2018“ Der Reisesender sonnenklar.TV gibt seinen ersten wichtigen Preisträger für die „Goldene Sonne 2018“ bekannt: Rudi Assauer, Ex-Fußballprofi und Manager-Legende, wird den Preis am 7. April 2018 im Rahmen der Gala im Wunderland Kalkar am Niederrhein entgegen nehmen.
0

Fußball-Legende Rudi Assauer erhält „Goldene Sonne 2018“ Der Reisesender sonnenklar.TV gibt seinen ersten wichtigen Preisträger für die „Goldene Sonne 2018“ bekannt: Rudi Assauer, Ex-Fußballprofi und Manager-Legende, wird den Preis am 7. April 2018 im Rahmen der Gala im Wunderland Kalkar am Niederrhein entgegen nehmen.

0

Aufgrund des großen Erfolges der feierlichen Verleihung im vergangenen Mai vor über 1.500 Gästen und mit zahlreichen Prominenten aus Show, Fernsehen und Unterhaltung, wird die „Goldene Sonne“ auch im nächsten Jahr über Kalkar strahlen. Neben den touristischen Auszeichnungen vergibt sonnenklar.TV erneut auch Ehrenpreise an wichtige Persönlichkeiten der Medienbranche. Nachdem Reiner Calmund als „Lebenskünstler des Jahres 2017“ geehrt wurde, erhält mit Rudi Assauer nun eine weitere Sport-Legende die Trophäe. Schalkes Jahrhunderttrainer Huub Stevens hat sonnenklar.TV bereits zugesagt, die Laudatio für seinen Weggefährten zu halten.

„Wir sind Freunde fürs Leben. Ich habe unheimlich viel von ihm gelernt“, so der Schalker Jahrhunderttrainer über seinen Förderer Assauer. Sechs Jahre prägten beide den Ruhrpott-Club, wurden 1997 gemeinsam Europapokalsieger und erlebten 2001 mit der „Vier-Minuten-Meisterschaft“ ihre wohl bitterste Niederlage. Dieses Erlebnis hat die beiden noch enger zusammengeschweißt: „Man muss im Leben auch die ein oder andere Enttäuschung erleben, um zum Gewinner zu werden.“ Ein Zitat, das wohl zu keinem so gut passt, wie zu Rudi Assauer. „Rudi Assauer ist ein echtes Original. Jemanden wie ihn, mit seinem einzigartigen Charisma, gibt es im heutigen Sportgeschäft selten. Mit seinem unbedingten Siegeswillen hat er nicht nur zahlreiche Spiele und Pokale, sondern auch die Herzen von Jung und Alt gewonnen. Es ist uns deshalb eine große Ehre, ihn als Lebenskünstler mit der ‚Goldenen Sonne‘ auszuzeichnen“, freut sich sonnenklar.TV-Geschäftsführer Andreas Lambeck.

Rudi Assauer pflegte außerhalb des Stadions das Image des kantigen Ruhrpott-Raubeins. Als Zigarre rauchender Genussmensch und Lebemann hat sich der heute 73-Jährige ins Gedächtnis seiner Fans eingeprägt. Umso größer der Schock, als der Fußballmanager Anfang 2012 seine Alzheimer-Erkrankung bekannt gab, die er auch in seiner Autobiografie „Wie ausgewechselt“ verarbeitete.
Die „Goldene Sonne 2018“ wird am Samstag, 7. April, ab 19.00 Uhr im Rahmen einer großen vierstündigen Gala verliehen und ist live bei sonnenklar.TV zu sehen. Journalisten, die sich für den Event akkreditieren wollen, wenden sich an presse@sonnenklar.tv

Quelle: Unternehmenskommunikation sonnenklar.TV