Home Rhein-Sieg-Kreis Faktor A – Business Talk der Arbeitsagentur
Faktor A – Business Talk der Arbeitsagentur Was heißt Digitalisierung der Arbeitswelt?
0

Faktor A – Business Talk der Arbeitsagentur Was heißt Digitalisierung der Arbeitswelt?

0

Auf dem gestrigen Faktor A – Business Talk der Agentur für Arbeit Bonn/Rhein-Sieg tauschten sich rund 60 Arbeitgeber aus der Region zum laufenden Transformationsprozess der digitalisierten Arbeitswelt aus.

Anette Freitag nahm in ihrem Impulsreferat das Publikum auf eine Reise durch die Arbeitswelt der Zukunft mit. Die Expertin für Digitalisierung bei der Bundesagentur für Arbeit informierte die Teilnehmer zu den bekannten Schlagworten, wie „New Work“ oder „Arbeit 4.0“ mit praktischen Beispielen, die sie bei ihren Reisen in den USA erlebt hat.

Bei dem Top-Event des Arbeitgeberservice der Agentur für Arbeit Bonn/Rhein-Sieg diskutierten danach vier regionale Podiumsgäste die Erkenntnisse von Anette Freitag anhand ihrer eigenen Unternehmerwirklichkeit. Jörg Haas, Vorstand der HW Partners AG, sieht die Veränderungen in der Arbeitswelt chancenreich. Die technologischen Entwicklungen der letzten zehn Jahre in der privaten Kommunikation werden sich zukünftig noch stärker im Arbeitsleben auswirken. Haas sieht überwiegend Vorteile, etwa durch Wegfall von Routinetätigkeiten. Ulrike Lüneburg, HR Director Germany der Siegwerk Druckfarben, betonte besonders die Herausforderungen für Führungskräfte. Sie müssten die Mitarbeiter im lebenslangen Lernprozess begleiten und als Coach agieren. Gleichzeitig müssten sie selbst für den Wandel aufgeschlossen sein, damit neue Geschäftsmodelle etabliert werden können.

Für Martin Böhm, Inhaber der Böhm Elektrobau, nutzen Handwerksunternehmen bereits schon seit längerer Zeit innovative Techniken in ihrer täglichen Arbeit. Jedoch sieht er für einige Innungsbereiche neue Herausforderungen durch digitale Techniken in der Auftragsannahme und -abwicklung. Christian Schmickler, Mitgründer des Start-Ups Skymatic, wies auf die Gefahr, aber auch Chance des entgrenzten Arbeitens hin. Bildung, wie zum Beispiel die Stärkung von Selbststeuerungsfähigkeiten, ist Schmickler ein Anliegen.

Mit Fragen zu neuen Organisationsmodelle, Arbeitszeitgestaltung und Nachwuchsgewinnung meldete sich auch das Publikum während der Podiumsdiskussion zu Wort. Die Veranstaltung endete mit einem „Get-Together“ auf dem die Teilnehmer die Gespräche fortführten und sich untereinander vernetzen.

Mit dem Faktor A – Business Talk erreichte die Agentur für Arbeit Bonn/Rhein-Sieg ihr Ziel mit regionalen Arbeitgebern in offener Kommunikationsatmosphäre Richtungen und Anregungen für die digitalisierte Arbeitswelt zu sondieren und für Vernetzung untereinander zu sorgen.

Quelle: Agentur für Arbeit Bonn/Rhein-Sieg