Home Troisdorf Engagement der Tagespflege gewürdigt
Engagement der Tagespflege gewürdigt Jahrestreffen der Kindertagespflege
0

Engagement der Tagespflege gewürdigt Jahrestreffen der Kindertagespflege

0

„Die Welt in Ordnung bringen“ – unter diesem Motto fand die Jahreshauptversammlung der Troisdorfer Kindertagespflege und ihrer Fachberaterinnen im Troisdorfer Rathaus statt. Alle 61 Troisdorfer Kindertagespflegepersonen, darunter auch ein Tagesvater, die knapp an die 200 Kinder im Alter von 6 Monaten bis 3 Jahren betreuen, zeigten sich, wie in den Vorjahren, rege interessiert an dem professionellen Austausch und den Neuigkeiten für das kommende Jahr.

Neben dem umfangreichen Angebot an Fortbildungen und Vernetzungsmöglichkeiten waren die regelmäßigen Hausbesuche seitens der Fachberatungen und die allgemeine Planung für 2018 Themen des Abends. Beim anschließenden Jahresempfang wurden das große Engagement und die damit verbundene Arbeit der Troisdorfer Kindertagespflegepersonen besonders gewürdigt.

Achtsame Förderung der Kinder

Gerade die liebevolle und achtsame Förderung und Betreuung der Kinder im Alter unter 3 Jahren schafft eine gesunde Basis für deren Zukunft. Die Kindertagespflege ist eine gesetzlich anerkannte, professionelle und familienanaloge Betreuungsform insbesondere für Kinder unter drei Jahren.

Kleine Gruppen bis maximal 5 Kindern und eine Betreuung im häuslichen Umfeld der Kindertagespflegeperson geben den Kleinstkindern ein in diesem Alter besonders benötigtes Gefühl von Geborgenheit und familiärer Atmosphäre. Die stetige Weiterentwicklung der Qualitätsstandards und der intensiven Betreuung der Tagespflegestellen liegt der Stadt Troisdorf und den Fachberatungen Kindertagespflege – Julia Alefelder und Daniela Lêmoine – ganz besonders am Herzen.

Auch für Inklusion zertifiziert

Die pädagogisch hochwertige Arbeit mit den Kindern und ihren individuellen Bedürfnissen sowie die flexible Standortgestaltung, auch in Hinblick auf die Wünsche der Erziehungsberechtigten, zeichnet die Troisdorfer Kindertagespflege aus. Neben der regulären Betreuungsform in der Kindertagespflege ist die Betreuung von Kindern mit besonderem Förderbedarf (Inklusion) durch Tagespflegepersonen möglich, die zusätzlich zertifiziert sind.

Um dieses interessante Arbeitsfeld stetig auszubauen und den zunehmenden Bedarf an Tagesmüttern und –vätern decken zu können, freuen sich die Fachberaterinnen Alefelder und Lêmoine immer über interessierte Bürgerinnen und Bürger, die sich über die Arbeit in der Tagespflege und die Weiterbildung zur Kindertagespflegeperson informieren wollen.

Julia Alefelder ist zuständig für Troisdorf-Bergheim, Müllekoven, Eschmar, Sieglar, Oberlar und Kriegsdorf und dienstags bis donnerstags im Rathaus erreichbar unter Tel. 02241/900-564, Mail: AlefelderJ@troisdorf.de.

Daniela Lêmoine ist Ansprechpartnerin für Troisdorf-Mitte, Spich, Altenrath, Friedrich-Wilhelm-Hütte und Troisdorf-West und montags bis freitags ebenfalls im Rathaus erreichbar unter Tel. 02241/900-538, Mail: LemoineD@troisdorf.de.

Die Welt in Ordnung bringen

Das Motto des Treffens bezog sich auf einen Text, in dem ein Kind die Erdkugel als Puzzle zusammensetzen musste. Auf der Rückseite des Puzzles war ein Mensch abgebildet, den das Kind schneller zusammensetzen konnte. Sein Fazit: „Den habe ich richtig zusammengesetzt. Und als der Mensch in Ordnung war, war es die Welt auch.“

Quelle: Stadt Troisdorf