Home Rhein-Sieg-Kreis Deutscher Fussball Botschafter 2017
0

Deutscher Fussball Botschafter 2017 Quelle: hellofootage.com

0

Zum 5. Mal wird im Auswärtigen Amt in Berlin der Deutsche Fußball Botschafter Preis verliehen. Für Fußballer und Fußballfans ist das inzwischen schon lieb gewordene Tradition. Mit dabei der Hausherr: Außenminister Sigmar Gabriel, der die Eigenschaften eines Fussball Botschafters so beschreibt.

„ein großartiger Botschafter, nicht nur des Fußballs, des Respekts, des Anstands und des menschlichen Miteinanders. Er ist eben weit mehr als ein Fussball Botschafter, er steht für Fairness und Teamgeist, für Engagement und natürlich für außergewöhnlichen Einsatz.“

Der Verein „Deutscher Fußball Botschafter“ würdigt deutsche Trainer und Spieler, die sich im Ausland durch positives Auftreten – oder aber durch soziales Engagement ausgezeichnet haben.

Den Hauptpreis „Trainer des Jahres 2017“ gewinnt: Horst Kriete. Der Fußball- und Entwicklungsexperte war in über 40 Ländern aktiv und prägte hier vor allem die Trainer- und Jugendausbildung nachhaltig. Eine besondere Beziehung pflegt der gebürtige Niedersachse zu Südafrika, wo er insgesamt mehr als fünf Jahre tätig war. Doch nicht nur dort ist er ein Held. Für sein unermüdliches Engagement wird er heute geehrt.

„das ist für, mich eine Wertschätzung,  das ist etwas Besonders, wenn man vor Ort oder in Deutschland entsprechend geehrt wird.“

Der Publikumspreis ist ein weiterer Höhepunkt der Veranstaltung. Gesucht wurde der Gewinner der Kategorie „Spieler 2017“. 11 deutsche Spieler bei ausländischen Clubs standen zur Wahl – Gewonnen hat dann aber doch klar einer: Ein echter Botschafter für den Deutschen Fußball, Bastian Schweinsteiger. Leider konnte er nicht persönlich anwesend sein. Heribert Bruchhagen freut sich vor allem für die Botschafter, die nicht so im  Rampenlicht stehen.

“Ich finde es großartig, dass jemand wie Horst Kriete, der 40 Jahre draußen war er auch mal in eine breitere Öffentlichkeit treten kann. Dieser heutige Tag ist ein bisschen Ersatz dafür und ein bisschen Respektiert man damit seine Lebensleistung. Das finde ich toll.“

Und noch ein Großer des Deutschen Fußballs wird heute Abend geehrt…und zwar mit einem Ehrenpreis: Miroslav Klose! Wie kein anderer steht er für Fairplay und Respekt auf dem Platz. Ein sympathischer und bescheidener Weltmeister und großer Fußballer. Nicht nur in der Nationalmannschaft, sondern auch in der Bundesliga und bis zu seinem Karriereende bei Lazio Rom. Der gebürtige Pole ist ein großes Vorbild. Er wünscht dem Preis:

„dass halt viele Leute mitbekommen, was hier ausgezeichnet wird. Welche Werte da vorgelebt werden und das ist für mich unheimlich wichtig. Deswegen bin ich sehr froh hier persönlich zu sein.“

Fußball verbindet, Fußball macht Helden, Fußball begeistert -und ist die schönste Nebensache der Welt. Der Verein Deutscher Fußball Botschafter wird auch weiterhin deutschen Spieler und Trainer, die sich für den Fußball im Ausland engagieren, ein Denkmal setzen.