Home Siegburg Auf die richtigen Reifen kommt es an!
Auf die richtigen Reifen kommt es an! Quelle: Stadt Siegburg
0

Auf die richtigen Reifen kommt es an! Quelle: Stadt Siegburg

0

Braucht man hier in der Region überhaupt Winterreifen? Und wenn ja, wann ist der richtige Zeitpunkt zum Wechseln? Die Straßenverkehrsordnung ist da ganz eindeutig:

Fahrzeugführerinnen und Fahrzeugführer sind bei Glatteis, Schneeglätte, Schneematsch, Eisglätte oder Reifglätte verpflichtet, die Kraftfahrzeuge mit Reifen für winterliche Wetterverhältnisse auszustatten, wodurch die Fahreigenschaften entsprechend verbessert werden und die mit dem Alpine-Symbol (Bergpiktogramm mit Schneeflocke) nach UNECE gekennzeichnet sind. Abweichend gelten bis zum Ablauf des 30.09.2024 als Reifen für winterliche Wetterverhältnisse auch M+S Reifen, die nicht vor dem 01.01.2018 hergestellt worden sind.

„Wer mit anderen Reifen fährt, handelt grob fahrlässig und gefährdet sich selbst und andere“, warnt Harald Pütz, Leiter des Straßenverkehrsamtes des Rhein-Sieg-Kreises. Denn diese Reifen sind so konzipiert, dass sie vor allem bessere Fahreigenschaften gewährleisten als Sommerreifen.

Hinweis: Wer ohne Winterwetterausrüstung (Reifen, kein Frostschutzmittel in der Waschanlage, abgenutzte Scheibenwischer) unterwegs ist, muss mit einem Bußgeld zwischen 20 € und 140 € rechnen und kann, je nach Schwere des Verstoßes, zusätzlich Punkte in Flensburg bekommen.