Home Siegburg 1. Märchenabend in der Kinderburg „Veronika Keller“
1. Märchenabend in der Kinderburg „Veronika Keller“ Quelle: Dirk Woiciech
0

1. Märchenabend in der Kinderburg „Veronika Keller“ Quelle: Dirk Woiciech

0

Seit 2009 bietet die Kinderburg „Veronika Keller“ über das Integrative Familienzentrum Wolsdorf regelmäßige Leseabende, beziehungsweise Nächte für Kinder in den verschiedenen Altersstufen an. Zufälligerweise fiel der erste Märchenabend der Kinderburg auf den bundesweiten Vorlesetag.

Am Freitag, 17. November war es um 17 Uhr soweit. 15 Kinder im Alter zwischen drei und vier Jahren waren von „Freddy, dem Froschkönig“ eingeladen, sowohl die Märchen des Froschkönigs und von Dornröschen kennenzulernen, als auch einiges über den Lebensraum von „Freddy“ in der Natur zu erfahren. Ebenso lernte der Nachwuchs Spiele und Lieder zu den Märchen kennen.

Beim gemeinsamen Wettspiel wurde nach großem sportlichem Einsatz ein junges Froschkönigspaar gefunden. Mina Lietzau und Fabio Frank konnten das Spiel für sich entscheiden und nehmen ihren Gewinn aus den Händen von Anita Rauscher, 2.Vorsitzende der Jugendbehindertenhilfe Siegburg Rhein -Sieg e.V. (JBH), entgegen. Sie ließ es sich nicht nehmen, Gabi Nikolic und Petra Opschondek an diesem Abend tatkräftig zu unterstützen. Zur Freude aller Sprösslinge hatte sie für jeden kleinen Teilnehmer ein Geschenk mitgebracht. Um 20 Uhr wurden die Kinder von ihren Eltern abgeholt und beschlossen einstimmig, dass dies nicht der letzte Märchenabend war.